Auch ohne das Schweizer Bürgerrecht ist es möglich, am politischen Leben in der Schweiz teilzunehmen. Verschiedene Quartierprojekte und MigrantInnenvereine bieten Raum für Diskussion und Mitsprache.

Zudem haben einige Gemeinden und bestimmte Kantone das Ausländerstimmrecht eingeführt.

Des Weiteren steht das Engagement in politischen Parteien und Vereinen auch Einwohnerinnen und Einwohnern ohne Schweizer Bürgerrecht offen.

Von der MigrantInnensession bis zu Theater gibt es unterschiedliche Projekte, die zum Mitwirken, Mitgestalten und Mitbestimmen einladen. Eine Auswahl an Möglichkeiten finden Sie in unserem Eintrag Partizipation von Einwohnerinnen und Einwohnern ohne Schweizer Bürgerrecht.

Zudem listen wir aktuelle Veranstaltungen und Weiterbildungen unter Events auf unserer Website auf.

Haben Sie nicht gefunden, was Sie interessiert? Suchen Sie im ABC nach dem Begriff oder schreiben Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.