Fakt oder Fake? – Kompetenzen für eine Demokratie der Zukunft

22. Mai 2019 in Lenzburg

Öffentliche Meinungsbildung ist die Leitvorstellung demokratischer Gesellschaften. Alle Mitglieder einer Gemeinschaft sollen an Entscheidungen über öffentliche Angelegenheiten beteiligt werden, erklärt Frau Prof. Dr. Monika Waldis. Die Medien spielen in der Meinungsbildung und in der Herstellung von Öffentlichkeit eine wichtige Rolle. Sie stellen Informations- und Kommunikationsplattformen zur Verfügung und bestimmen häufig über die Gewichtung politischer Themen. Mediennutzende haben heute, erklärt Waldis, die Erwartung, journalistische Inhalte kostenlos online beziehen zu können.

Lesen Sie mehr… 

«Fakt oder Fake? – Kompetenzen für eine Demokratie der Zukunft», Prof. Dr. Monika Waldis

Parallelprogramm

Vertiefung und Diskussion des Einführungsreferats

Faktencheck-Workshop: Fake News entlarven und Jugendliche sensibilisieren, Benedikt Widmer, Leiter Netzwerk Faktencheck SRF

Lernen Sie vier Medienbildungsprojekte kennen

Die Veranstaltung wurde durch die Zusammenarbeit mit der Stiftung Mercator Schweiz, dem Programm Citoyenneté der EKM, dem Zentrum für Demokratie Aarau, dem Stapferhaus und weiteren Partnern ermöglicht.

Haben Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zum Anlass?
Wir freuen uns über Ihre Nachricht an info@campusdemokratie.ch.

Alle Themendossiers