Der Campus für Demokratie vernetzt am 05.06.18 in Basel

Austauschen – Weiterentwickeln – Informieren

Herzlich willkommen sind alle Akteure und Interessierte der politischen Bildung und Partizipation. Der Event richtet sich speziell an Lehrpersonen, Jugendarbeit, Migrationsarbeit, Gemeinden und PolitikerInnen, die sich für neue Partizipationsmöglichkeiten interessieren.

Ort:

Fossil Group, Riehenring 182, 4058 Basel

Programm:

17:30 Uhr Türöffnung

18:00 Uhr Begrüssung

Grusswort von Baschi Dürr, Regierungsrat Kanton Basel Stadt

Partizipation im Zeitalter der Migration
Prof. Dr. Walter Leimgruber, Dekan Philosophisch-HistorischeFakultät Universität Basel, Präsident Eidgenössische Kommission für Migrationsfragen

Parallelprogramm* (4 Angebote zur Auswahl)

  • Vertiefung des Einführungsreferats, Walter Leimgruber

    Die Globalisierung hat Auswirkungen auf unsere Gesellschaft, sie wird vielfältiger. Neue Prozesse für die politische Partizipation,  in die breite Bevölkerungskreise einbezogen werden, sind gefragt. Vielleicht sollten wir es wagen, die politischen Rechte zu überdenken. Diskutieren Sie im Anschluss an das Referat von Prof. Dr. Walter Leimgruber ihre Ideen und Fragen zur Partizipation von Einwohnenden ohne Schweizer Bürgerrecht.

  • Einblick in die Migrantensession 2018: Chancen und Herausforderungen, Zaira Esposito, Verein Mitstimme

    Bereits zum zweiten Mal findet in Basel 2018 die Migrantensession statt. Eine wirkungsvolle Art, wie sich AusländerInnen und Personen mit Migrationshintergrund zu lokalen Themen austauschen und Ihre Bedürfnisse bei der Politik anbringen. Zaira Esposito führt das aktuelle Projekt und freut sich, Ihnen das Projekt näher vorzustellen und mit Ihnen über die Chancen und Herausforderungen der Migrantensession zu diskutieren.

  • Workshop: «Freiräume für alle Kinder ermöglichen - Wege hin zur partizipativen Schulkultur», Nadine Bühlmann, Bildungslandschaft St. Johann

    Als ehemalige Schulleiterin der Primarstufe St. Johann, Lehrerin und als Koordinatorin der Bildungslandschaft St. Johann, hat Nadine Bühlmann mit Kindern aus unterschiedlicher Herkunft Erfahrung. Diskutieren Sie mit, wie man eine Schulkultur für alle Schülerinnen und Schüler partizipativ gestalten kann und wie man insbesondere Kindern mit Migrationshintergrund miteinbeziehen kann.

  • Lernen Sie vier Projekte kennen!

    • Citoyen X
    • Speak out!
    • Polit-Baukasten
    • Migrationsprogramm foraus

Resümee mit anschliessendem Apéro

 

Anmeldung:

Die Veranstaltung ist kostenlos. Auf Grund der begrenzten Platzzahl bitten wir Sie, sich bis zum 31.05.18 mit dem untenstehenden Formular anzumelden.

Warteliste und Fragen:

Wissen Sie noch nicht ob Sie kommen können? Wir setzen Sie auf die Warteliste und schreiben Ihnen, wenn die Plätze knapp werden.

Haben Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zum Anlass? Wir freuen uns über Ihre Nachricht an info@campusdemokratie.ch.

Eventanmeldung Basel

  • *Weiter oben finden Sie eine detailliertere Beschreibung. Bei Fragen dürfen Sie uns gerne kontaktieren.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.