Der Campus für Demokratie vernetzt am 20. November in Zürich

Austauschen – Weiterentwickeln – Informieren

Herzlich willkommen sind alle Akteure und Interessierte der politischen Bildung und Partizipation. Der Event richtet sich speziell an Lehrpersonen, Schulleitende, Jugendarbeit, Migrationsarbeit, Forschende, Gemeinden und PolitikerInnen.

Ort:

Kulturpark, Pfingstweidstrasse 16, 8005 Zürich

Programm:

17:30 Uhr Türöffnung

18:00 Uhr Begrüssung

Grusswort durch Ständerat Ruedi Noser

Politische Bildung für kompetente Mitglieder demokratischer Gesellschaften
Prof. em Dr. Béatrice Ziegler, ehemals Direktion ZDA und Leiterin Zentrum für Politische Bildung und Geschichtsdidaktik, Fachbuchautorin, Titularprofessorin Uni Zürich

Parallelprogramm* (vier Angebote zur Auswahl)

  • Vertiefung des Einführungsreferats mit Prof. em Dr. Béatrice Ziegler

    Prof. Dr. Béatrice Ziegler fasst im Einführungsreferat ihre Erkenntnisse aus ihrer Tätigkeit in Forschung und Lehrpraxis über die Politische Bildung in der Schweiz zusammen, zeigt Ansätze und gibt Handlungsempfehlungen. Sie skizziert, wo sie Handlungsbedarf sieht und weshalb Politische Bildung für politisches Handeln in der Demokratie unabdingbar ist. Diskutieren Sie im Anschluss an das Referat, wie Politische Bildung in der Schule und ausserhalb vermittelt werden kann.

  • Workshop: Ich und meine Gemeinde – Politik erleben in der Schule, Pro Juventute und engage.ch

    Wie die Gemeinde funktioniert und insbesondere auch wie sie mitgestaltet werden kann, vermittelt der die Polit-Werkstatt «Ich und meine Gemeinde» SchülerInnen der Sekundarstufe I. Die Werkstatt wurde vom Dachverband Schweizer Jugendparlamente DSJ gemeinsam mit Pro Juventute entwickelt, um Jugendlichen die Gemeindepolitik näher zu bringen und ihnen ihre Mitgestaltungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Wie die Polit-Werkstatt aufgebaut ist, welche Inhalte er umfasst und insbesondere welche Eindrücke er bei den SchülerInnen hinterliess erfahren sie im Workshop.

  • Workshop: Wie Jugendliche den Kanton Zürich politisch mitgestalten, Jugendparlament Kanton Zürich und Okaj Zürich

    Lernen Sie im Workshop des Jugendparlaments Kanton Zürich und der okaj zürich, wie Jugendliche durch ein Jugendparlament eine politische Stimme erhalten. Welche Rolle soll die Jugendarbeit in der Begleitung übernehmen? Wie organisiert sich ein erfolgreiches Jugendparlament, mehr basisdemokratisch und flexibel oder mit beständigen Strukturen? Welche politischen Kompetenzen oder finanziellen Mittel sind sinnvoll und wie kann das Jugendparlament institutionell angebunden werden? Sie erhalten praktische Tipps für gelungene Jugendpartizipation vom grössten Jugendparlament der Schweiz!

  • Lernen Sie vier Projekte kennen

    • Designathon
    • Discuss it
    • Avenir Jeunesse
    • Zürcher!nnen machen

 

Resümee mit anschliessendem Apéro

 

Anmeldung:

Die Veranstaltung ist kostenlos. Auf Grund der begrenzten Platzzahl bitten wir Sie, sich bis zum 15. November 2018 mit dem untenstehenden Formular anzumelden.

Warteliste und Fragen:

Wissen Sie noch nicht ob Sie kommen können? Wir setzen Sie auf die Warteliste und schreiben Ihnen, wenn die Plätze knapp werden.

Haben Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zum Anlass? Wir freuen uns über Ihre Nachricht an info@campusdemokratie.ch.

Eventanmeldung Zürich

  • *Weiter oben finden Sie eine detailliertere Beschreibung. Bei Fragen dürfen Sie uns gerne kontaktieren.